Wer behauptet, dass Piercings im Ohr langweilig oder uninteressant wären, hat sich bestimmt noch nicht im Shop nach Ohrschmuck der besonderen Art umgesehen. Untergliedert wird der angebotene Ohrschmuck im Shop in vier Kategorien. Zum einen findet man Ohrstecker, die mit Kristallsteinchen verziert sein können und dadurch sehr edel wirken.

Im Bereich Ohrstecker kommen aber auch die etwas wilderen Piercingträger auf ihre Kosten, denn die Ohrstecker gibt es auch mit jeglichen Motiven, wie Kreuzen, Spinnennetzen oder Kronen. Ähnlich dem Stecker sind die sogenannten Micro Barbells, deren Unterschied einzig und allein darin besteht, dass sie mit einer Kugel verschlossen werden. Besonders interessant sind allerdings mittlerweile die Ohrringe, die es im Piercing Shop nicht mehr nur in Silber oder Gold zu kaufen gibt, sondern die heute eher aus Chirurgenstahl 316 L, aus Holz oder aus Horn und Knochen bestehen.

Diese Ohrringe sind schön rebellisch und ziehen die Blicke sofort auf sich. Für Personen mit frisch gestochenen Ohrlöchern empfiehlt sich zuerst das Tragen von Ohrschmuck aus Titan Grad 23. Dieses Material ist sehr leicht und bietet als Ohrschmuck die beste Verträglichkeit. Ebenfalls sehr im Kommen sind die Helix Shields, die wie die Ohrringe auch, an anderen als den gewöhnlichen Stellen im Ohr ihren Platz finden können. Mit solch individuellem und ungewöhnlichem Ohrschmuck setzt man sofort Akzente und hinterlässt einen bleibenden Eindruck.

Ohrschmuck, Ringe und Stecker
  • Material